Medienecho

An dieser Stelle weisen wir auf die Resonanz hin, die der Bundesverband der Rentenberater e.V., einzelne seiner Mitglieder oder der Berufsstand des Rentenberaters in den Medien erzielt hat.

Online-Medien und vor allem TV-Sender nehmen ältere Beiträge von Zeit zu Zeit aus dem Netz oder stellen diese nur noch als Archiv (ggf. auch kostenpflichtig) zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund bitten wir um Verständnis, wenn nicht in jedem Fall gewährleistet werden kann, dass ein unten gelisteter Beitrag noch erreichbar ist. Und weil guter Journalismus auch von etwas leben muss, sind manche Artikel nur hinter einer sogenannten “Bezahlschranke” abrufbar.

Seite 1
19.11.2022
Medienecho
Soll ich dieses Jahr mehr bei der Rente einzahlen?
Rentenpunkte über den Ausgleich von Abschlägen zu kaufen, lohnt in 2022 besonders: "Wie viel genau Sie einzahlen, sollten Sie am besten individuell mit einem Rentenberater prüfen."
15.11.2022
Medienecho
Rentenbescheid und Kontenklärung: Nachrechnen lassen lohnt sich!
"'Rentenbescheid und Kontenklärung: Nachrechnen lassen lohnt sich!' Reportage der WDR-Servicezeit mit unserem Regionaleiter-West Guido A. Knopp
27.10.2022
Medienecho
Früher in Rente gehen
Unter Mitwirkung von Andreas Irion (Vizepräsident) und Guido A. Knopp (Regionalleiter West) berichtet das ARD Morgenmagazin, dass sich Zahlungen zum Ausgleich von Rentenabschlägen für viele lohnen!
13.10.2022
Medienecho
Höhere Rente statt Inflation: Mit Extra-Rentenpunkten zu mehr Geld im Ruhestand
Der Merkur berichtet: Die Inflation setzt vor allem Sparern zu. Ein Experte rät, dieses Jahr noch in Rentenpunkte zu investieren. Denn damit lassen sich nicht nur Steuern sparen.
10.10.2022
Medienecho
Mit Rentenpunkten retten Sie Ihr Geld vor der Inflation
Die BILD berichtet unter Bezugnahme auf unsere Pressemitteilung über die besonderen Chancen beim Ausgleich von Rentenabschlägen zum Jahreswechsel 2022/2023.
05.10.2022
Medienecho
Riesterrente – wie Anbieter doppelt abkassieren
Unter Mitwirkung unseres Mitgliedes Detlef Lülsdorf berichtet die WDR-Servicezeit (ab Min. 05:25) über die Kosten eines Riester-Banksparplanes in der Rentenphase.
26.09.2022
Medienecho
Rente mit 63: So klappt der Ruhestand auch ohne Abschläge
Die Saarbrücker Zeitung berichtet unter Mitwirkung unseres Mitgliedes Petra Anton u.a. über die Möglichkeit, Rentenabschläge durch zusätzliche Zahlungen auszugleichen.
22.09.2022
Medienecho
250 Euro Versorgungsausgleich: Mann muss für tote Ex-Frau zahlen
Krug wandte sich im Dezember an einen Rentenberater und zog vor das Familiengericht. Der Beschluss lag schließlich am 20. Juni vor und trat am 2. August in Kraft: Der Versorgungsausgleich wurde ...
11.09.2022
Medienecho
Versorgungsausgleich: Wenn der Ex stirbt
"Viele denken, nach der Scheidung ist alles erledigt", sagt Rudi Werling, Rentenberater mit Kanzlei in Pforzheim. Dem ist aber nicht so, und so streitet Werling seit mehr als drei Jahrzehnten ...
06.09.2022
Medienecho
Finanzen sind auch Frauensache
Die Stadt Rheine weist auf eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Steinfurt in Kooperation mit der VHS Emsdetten–Greven–Saerbeck hin.
02.09.2022
Medienecho
Warum ist die Hinzuverdienst-Regelung ungerecht?
Die Webseite hamburg040.com greift die Pressemitteilung des Bundesverbandes zu den neu geregelten Hinzuverdienstgrenzen auf.
01.09.2022
Medienecho
Harald Schmidt erwartet doch keine Mini-Rente
Er habe sich wohl in der Zahl geirrt – der Entertainer Harald Schmidt hat eingeräumt, dass er doch keine Mini-Rente von nur 272 Euro zu erwarten hat. Wie hoch die Summe tatsächlich ist und warum ...
01.09.2022
Medienecho
Harald Schmidts Rente: „Ich glaube, ich habe mich in der Zahl geirrt“
Er werde nach aktuellem Stand nur 272 Euro Rente bekommen, verriet der Entertainer Harald Schmidt (65) im August im Gespräch mit der Deutschen Presse Agentur. Der Bundesverband der Rentenberater ...
01.09.2022
Medienecho
Der frühe Ruhestand muss gut geplant sein
Nicht jeder will oder kann bis 65 oder 67 arbeiten. Für den vorgezogene Ruhestand gibt es verschiedenen Optionen. Was dabei wichtig ist.
29.08.2022
Medienecho
Rente nach Scheidung: Versorgungsausgleich kann zu weniger Geld führen
Der FNP-Artikel weist darauf hin, dass sich in einigen Fällen (des Versorgungsausgleichs) auch eine Prüfung durch einen Rentenberater anbietet. Das stimmt - wenn nicht sogar in allen.
20.08.2022
Medienecho
Wurde Harald Schmidts “Mini-Rente” falsch berechnet?
17.08.2022
Medienecho
Gesetzliche Rente oder Versorgungswerk – was ist besser?
09.07.2022
Medienecho
Rente: So kann eine Abfindung Ihre Altersbezüge erhöhen
05.07.2022
Medienecho
Expertenrat: Neue Rentenanpassung zum 1. Juli 2022
26.05.2022
Medienecho
Wie bessere ich bei Elternzeit und Teilzeit die gesetzliche Rente auf?